Gemeinde Hartmannsdorf Gemeindeverwaltung Hartmannsdorf
Untere Hauptstraße 111
09232 Hartmannsdorf
Telefon: (03722) 4023-0
Fax: (03722) 92333
 

EU-Strukturfondsförderung

Waldumbau außerhalb von Schutzgebieten

Logo Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020
Der Freistaat Sachsen/Staatsbetrieb Sachsenforst fördert gemeinsam mit der EU die naturnahe Waldbewirtschaftung, forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse und die Erstaufforstung im Freistaat Sachsen im Rahmen der Förderrichtlinie Wald- und Forstwirtschaft (RL WuF/2014) vom 15.12.2014.

Aufgrund dieser Förderrichtlinie konnte die Gemeinde Hartmannsdorf auf 1,2 Hektar Stieleichen und Weißtannen neu anpflanzen – einschließlich Wildschutz und Kulturpflege. Die Umsetzung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Revierförster der Gemeinde im Jahr 2016 durch eine Fachfirma, die im Ausschreibungsverfahren als wirtschaftlichster Anbieter ermittelt wurde. Der Wildschutz erfolgte durch Gatterbau.

Die Maßnahme endet nach erfolgter Kulturpflege im Oktober 2017.
 
 
 
 
 

Abbruch Friedrichstraße 8 in Hartmannsdorf

„Operationelles Programm des Freistaates Sachsen für den EFRE in der Förderperiode 2007-2013 Vorhaben 5.2 - Revitalisierung von Industriebrachen und Konversionsflächen; Zuwendung des Freistaates Sachsen nach der VwV Stadtentwicklung 2007 bis 2013 vom 20. Mai 2008.

Maßnahme: „Abbruch des Gebäudes, Entsorgung der Abbruchmassen, Revitalisierung der Brache Friedrichstraße 8, Fl.-Nr. 442g Gemarkung Hartmannsdorf in 09232 Hartmannsdorf“
  • Bauherr: Gemeindeverwaltung Hartmannsdorf Untere Hauptstraße 111, 09232 Hartmannsdorf, Tel. 03722 /4023-0
  • Projektsteuerung: SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH, Halsbrücker Str. 34, 09599 Freiberg, Tel.: 03731 / 3950-26
  • Abfallerfassung / Schadstofferkundung: Gea-Saxonia Dr. Darbinjan & Partner GbR, Agricolastr. 24, 09599 Freiberg • Abbruchplanung / Bauüberwachung: INFRAPLAN INGENIEURE GMBH Neugasse 5-9, 09217 Burgstädt, Tel. 03724 / 666 59-0
  • Bauausführung: Firma M.Günther & Co. GmbH, Plantagenstraße 25, 09217 Burgstädt
 
 

Der Abbruch der Industriebrache Friedrichstraße 8 wurde im Dezember 2014 beendet.