Gemeinde Hartmannsdorf Gemeindeverwaltung Hartmannsdorf
Untere Hauptstraße 111
09232 Hartmannsdorf
Telefon: (03722) 4023-0
Fax: (03722) 92333
 

Aktuelle Meldungen

Kaffee-Kränzchen rund um den Nestbau

14.11.2017
News
Quelle: Nestbau-Zentrale Mittelsachsen
 
 
 
Foto: pixabay
Tipps und Tricks von Rückkehrern für Rückkehrer kurz vor dem Jahreswechsel 2018

Die Nestbau-Zentrale Mittelsachsen plant einen Austausch unter Gleichgesinnten. In einer lockeren Gesprächsrunde sollen sich Rückkehrer – und die, die es werden wollen – über persönliche Erfahrungen, aber auch Probleme und Hürden austauschen. Das „Rückkehrer-Café“ wird im Rahmen des ersten Job- und Karrieretages 2017 in Freiberg stattfinden.

Viele Rückkehrer, die den Schritt in ihre alte Heimat wagen oder darüber nachdenken, stehen vor zahlreichen Fragen. „Wo finde ich einen passenden Job?“, „Wie organisiere ich den Umzug?“, „Wann ist der beste Zeitpunkt für den Schritt in Richtung Heimat?“. Die Nestbau-Zentrale möchte diese Fragen im Rahmen ihres Service- und Beratungsangebotes beantworten. Erstmalig soll dafür im Dezember 2017 auch das sogenannte „Rückkehrer-Café“ stattfinden. Dabei stehen nicht die Angebote der Nestbau-Zentrale im Vordergrund, sondern ein lockerer Austausch zwischen Menschen, die es zurück nach Mittelsachsen gezogen hat und denen, die über diesen Schritt nachdenken.

Gemeinsamkeiten schaffen Vertrauen und Zuversicht.

Kaffee, Tee und Kuchen wie bei Oma zum Kaffee-Kränzchen sollen die Gesprächsrunde auflockern. Eingeladen sind all diejenigen, die seit einiger Zeit wieder in ihrer alten Heimat Mittelsachsen leben und gern über ihre persönlichen Erfahrungen berichten möchten. Denn diese können hilfreiche Tipps und Tricks bieten. Interessenten, die gerne in den Landkreis zurückziehen möchten, dürfen hier ihre individuellen Fragen stellen, um Zweifel und Unsicherheiten zu beseitigen und sich von „Insidern“ inspirieren lassen. „Wir können viele Fragen durch unser großes Netzwerk an Kooperationspartnern klären. Aber persönliche Erfahrungen geben dem sehr emotionalen Thema noch einmal eine individuelle Note“, so Nestbau-Koordinatorin Josefine Tzschoppe, die 2012 in ihre Heimat zurückgekehrt ist. „Wir hoffen, dass der persönliche Austausch noch einmal Mut und Zuversicht für diejenigen bringt, die noch unsicher sind, ob sich eine Rückkehr in die alte Heimat lohnt oder nicht.“

Das Rückkehrer-Café findet am 28. Dezember 2017 während des „Job- und Karrieretages“ im DBI Freiberg statt. Organisiert wird die Veranstaltung von der saxonia GmbH in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises und der IHK. Dabei können sich „Nestbauer“ in Mittelsachsen auch zu Job- und Karrieremöglichkeiten im Landkreis informieren.

Weitere Details werden in Kürze bekannt gegeben. Interessierte Teilnehmer können sich vorab gern bei der Nestbau-Zentrale (Tel.: 03431/7057158 oder Email: info@nestbau-mittelsachsen.de) melden.